Englischkurse für Kinder

Wie entspannend! Nicht ein Dutzend Eltern und Kinder spielen Känguruh. Das 'Känguruh' ist die Englischlehrerin, die von Ort zu Hort hüpft!

Per Auto oder Öffis unterwegs, in Begleitung von Stofftieren, Clownhut und Büchern von hier oder aus dem Ausland. Sie schöpft aus ihren Erfahrungen in England und Amerika bzw. der Vielzahl einschlägiger Ausbildungen. Begonnen hat Mag. Helene Schicka mit einem Keramikdiplom in Stoob, dann Praxis und Ausbildung zur Kindergärtnerin. Montessori-Ausbildung. Universitätsstudium der Pädagogik und Heilpädagogik. Abschluss mit Auszeichnung. Ausbildung in analytisch-pädagogischer Erziehungsberatung. Geprüfte Waldpädagogin. Diplomierte Intuitionstrainerin für Kinder und Erwachsene.

Englisch mit Mag. Helene Schicka bedeutet gleichzeitig den Einstieg in die erste Fremdsprache, wie auch in eine Erlebniswelt, die die erfahrene Pädagogin mit jeder Gruppe individuell schafft, wobei jedes Kind seiner Anlage gemäß respektiert und gefördert wird. Nicht nur bei unserem Halloweenfest wird auf Phantasie und magisches Denken eingegangen.

Von kleinen Erfolgserlebnissen, wie der richtigen Aussprache von 'v' und 'th' bis zum Merken ganzer Sätze, unterstützt durch rhythmisches Sprechen und kurze Rollenspiele wird die Aufmerksamkeit des Kindes so geleitet, dass es gerade minutenlang auf Englisch gedacht hat und ihm Grammatik nicht kognitiv, sondern indirekt im Text versteckt, beigebracht wird. Bewegungsspiele, englische Lieder, Denkaufgaben, Märchenkostüme und die Handpuppen der Fuchsfamilie geleiten die Kinder durch ein erlebnisreiches Kursjahr.